Geschichten

» Alles anzeigen     «Zurück 1 2 3 4 5 Vorwärts»     » Diaschau

Schloss Guhden




Guhden

Guhden liegt auf der anderen Seite vom Mohriner See. Heute heißt Guhden  Gądno“ und ist umgeben von hügligen Feldern.

Guhden war um die Jahrhundertwende noch ein kleines Fischerdorf. Anfang des 18 Jahrhundert erbaute der Gutsbesitzer Friedrich von Mühlheim diesen  Palast Komplex mit Park und einem Zugang zum Mohriner See. Das Palast Gebäude wechselte den Besitzer und ging Anfang des 19 Jahrhundert in den Besitz der Familie „Friedrich Karl Ludwig Georg von Rohr“ über.

Bis zum Ende des 2 Weltkrieg „1945“ war dieser Palst Komplex in ihrem Besitz. Heute ist leider nur noch eine Ruine von diesem herrlichen Anwesend übrig.

Warum ich das hier erwähne?  Nun! So um 1910/15 waren mein Onkel und meine Tante (Elisabeth u. Otto Paul) auf Schloss Guhden beschäftigt. Mein Onkel als Diener und Kutscher und meine Tante als Sekretärin und Köchin.

Sie haben sich hier kennen gelernt und im Jahre 1921 hier auf Schloss Guhden geheiratet.



» Alles anzeigen     «Zurück 1 2 3 4 5 Vorwärts»     » Diaschau